Schön, dass du da bist!

Wir sind

Kinderlotse bietet Betreuung, Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit erhöhtem Hilfebedarf. Die fachlich qualifizierte Schul-, Kindergarten- und Freizeit- Begleitung bildet unseren Leistungsschwerpunkt. Zusätzlich bietet Kinderlotse Betreuung und Hilfe durch Entlastungsleistungen, Verhinderungspflege und der ambulanten Kinderintensivkrankenpflege.

Für dich ist Uns kein Weg zu Weit!

Was bieten Wir?

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
Ein Kind zu betreuen, welches vielfältige Anforderungen durch eine Erkrankung​ oder eine Behinderung mitbringt bedeutet, dass die Betreuung und Versorgung mit einer enormen Herausforderung und Belastung für die gesamte Familie und das soziale Umfeld einhergeht.
Hinzu kommen viele Fragen zu Hilfen und Leistungen der Kranken- und Pflegekassen und der Eingliederungshilfe.

Im Folgenden möchten wir Sie über mögliche Unterstützungsmöglichkeiten sowie unsere Leistungen informieren.

Unser Angebot

Kinderlotse bietet Kindern und Jugendlichen mit seelischer, körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung individuelle Begleitung und Unterstützung in ihrem Alltag. Wir begleiten in der Schule, dem Kindergarten oder der Freizeit.

Zu unseren Leistungen gehören:

  • Schulbegleitung (Eingliederungshilfe)
  • Ambulante Kinderintensiv- und Beatmungspflege (Behandlungspflege)
  • Entlastungsleistungen sowie Verhinderungspflege (Pflegesachleistungen)
Ich helfe Dir im Alltag!

Begleitung

Kindergartenbegleitung ist eine Individualleistung für Kinder mit schwerwiegender Beeinträchtigung. Diese geht oft mit gesundheitlichen Problemen oder schwerwiegenden seelischen Beeinträchtigungen des Kindes einher. Sie bietet dem Kind eine individuell auf das Kind abgestimmte Unterstützung an, um den Kindergartenalltag mit seinen vielfältigen Herausforderungen meistern zu können.

Schulbegleitung ist eine Leistung der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung. Auch Kinder und Jugendliche, die von einer Behinderung bedroht sind, haben Anspruch darauf. Die individuell auf das Kind abgestimmte Unterstützung hilft Kindern, den Schulalltag mit seinen vielfältigen Herausforderungen zu meistern. Ob im Face-to-Face Modell oder als Gruppenangebot, Schulbegleitung ist grundsätzlich in allen Schulformen möglich.

Intensiv-Pflege

Kinderlotse bietet Betreuung, Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit intensivmedizinischen Pflegebedarf. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die außerklinische Intensiv- und Beatmungspflege. Wir versorgen Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen, wie:

  • Störung der Atemregulation
  • Erkrankung der oberen und unteren Atemwege Neuromuskuläre Erkrankungen Frühkindliche Hirnschädigung
  • Schweres Schädelhirntrauma
  • Hoher Querschnitt Gendefekt

Ziel, Qualität & Team

Unsere Kinderlotsen haben das Ziel, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen mit erhöhtem Hilfebedarf dabei zu unterstützen, einen altersentsprechenden und selbstbestimmten Alltag zu erleben. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist dabei, den Umfang und die Intensität der Betreuung an den individuellen Bedarf des Kindes anzupassen. Das bedeutet, dass die Kinder soviel Unterstützung und Betreuung erhalten wie nötig, aber gleichzeitig so wenig wie möglich. Wir von Kinderlotse legen viel Wert auf Ressourcenförderung.

Unser Begleitungsteam besteht aus einem multiprofessionellem Team. Wir setzen uns aus pädagogischen Fachkräften, pflegerischen Fachkräften sowie Quereinsteigern zusammen. Unsere Quereinsteiger bringen wichtige Wertvorstellungen sowie passende Charaktereigenschaften mit. Sie werden engmaschig durch unsere koordinierende Sozialpädagogin sowie die Standortleitung begleitet, eingearbeitet und nach aktuellen wissenschaftlichen Standards fortgebildet.

Sie als Eltern

können für Ihr Kind eine Begleitung auf der Grundlage des Sozialgesetzbuches, Leistungen der Eingliederungshilfe (§ 112 SGB IX, §§ 53 und 54 SGB XII, § 35a SGB VIII) beantragen.
Ergänzende Schulhilfen, welche aus fachlicher Sicht notwendig sind um ein Schulbesuch zu ermöglichen, müssen von der Eingliederungshilfe finanziert werden. Diese können sein

  • Medizinische Gutachten
  • Stellungnahme der Schule
  • Stellungnahme von Therapeuten

 

Sie als Eltern wählen im Rahmen des neuen Inklusionsgesetzes zudem den aus Ihrer Sicht richtigen Förderort für Ihr Kind.
Des Weiteren haben Sie ein Wunsch- und Wahlrecht und können somit den Leistungserbringer für Ihr Kind selbst auswählen.
Wir helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu fällen und Wege zu finden, damit Ihrem Kind eine erfolgversprechende Schulzeit möglich wird.

Du interessierst dich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Du möchtest ein Teil eines modernen, multikulturellen und professionellen Teams werden? Dann suchen wir dich!

Gemeinsam Begleiten, Unterstützen & Betreuen

Kontakt

Kinderlotse GmbH
Ottostraße 2
59368 Werne
02389 9254397
0175 8092832
02389 9264261 (Fax)
willkommen@kinderlotse.com

Schreib uns gerne jederzeit!

Wenn du Fragen hast, ruf uns gerne an oder schreib uns – Wir informieren dich unverbindlich rund um die Betreuung, Begleitung und Unterstützung deines Kindes.






    Mit dem Abschicken Ihrer Nachricht erklären Sie, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben und diese zu akzeptieren.


    captcha
    Wir sind immer für dich da!